zur Navigation springen

HAC Motto
Besucherzähler für Homepage

Aktuelles:

Erfolgreiche Teilnahme beim DHV Bezirks – Jugendwettbewerb in Breitnau


Alle 2 Jahre findet der Akkordeon Bezirksjugend Wettbewerb statt, bei dem Solisten, Duos und kammermusikalische Gruppierungen in verschiedenen Altersgruppen gegeneinander antreten.
Der HAC Bad Krozingen, mit seinen Ausbildern Gregor Heinrich und Birgit Sablowski hat zu diesem Wettbewerb Solisten und Duos geschickt.
Gewinner in Ihrer Altersgruppe im Duo sind Angelina und Katharina Bobov mit der Note hervorragend.
Vanessa Wagner und Hilde Fischer konnten eine ausgezeichneten 3.Platz belegen.
Ben Gerres und Michail Gkegkas belegten, ebenfalls mit der Note ausgezeichnet, den 4.Platz.
Der HAC gratuliert den jungen Akkordeonspielern zu ihren tollen Erfolgen


Preisträger des Wettbewerbes in Breitnau



Jugendorchester spielte in der Rheintalklinik


Das Jugendorchester des HAC Bad Krozingen, unter der Leitung von Gregor Heinrich konnte in der Rheintalklinik, das aktuelle Programm präsentieren. Zu hören war u.a. Sound of Silence, A little Party und Narcotic. Auch Die Akkordeonsolisten und Duos zeigten ihr Können.
Michael Gkekas, Ben Gerres, Hilde Fischer, Vanessa Wagner, Katharina und Angelina Bobov bekamen viel Applaus für ihre Vorträge.
Beim Jahreskonzert am vergangenen Samstag im Kurhaus begeisterten zuerst alle Akkordeon Kidzz, das Jugendorchester und das erste Orchester mit einer schwungvollen Samba „Bem-Vindo AO Brasil. Dafür erhielten sie großen Applaus! Danach spielte das Jugenorchester gefolgt vom ersten Orchester, das die „Irish Rhapsodie“und ein Medley von „Ray Charles“ präsentierte. Im zweiten Teil des Abends setzte das zweite Orchester die „Jubiläums-Weltreise“ u.a. mit der berühmten „Rhapsodie Andalusia“, „Pariser Charme“ und „Back to the Sixties“ fort.
Das Publikum war begeistert von den Darbietungen, die Birgit Sablowski als musikalische Leiterin arrangiert hatte. Sie erhielt an diesem Abend das goldene Dirigenten-Abzeichen für 30 Jahre! Herzlichen Glückwunsch!




25 Jahre - Jubiläumskonzert des HAC


Einen wundervollen Abend durften die Zuhörer des 25. Doppelkonzerts des Handharmonika- und Akkordeonclubs Bad Krozingen im Kurhaus genießen. Er war gefüllt von anspruchsvollen und unterhaltsamen Stücken der beiden Orchester. Es gab etwas zu feiern: 25 Jahre Doppelkonzert und das 25. Dirigenten-Jubiläum von Birgit Sablowski – und dies war zu spüren. Mit der festlichen Feuerwerksmusik von G.F. Händel eröffnete das 1. Orchester das Konzert, mit der Romance del Diabolo begleitete Jürgen Fochler mit seinem Saxophon und spätestens bei der dramatischen Filmmusik dragon fight, bei der Philipp Moehrke am Flügel begleitete, merkte man dem Orchester an, dass es Spaß an dieser Musik hat.

Der zweite Teil, den das Orchester aus Baltmannsweiler mit der Arlesienne Suite 1 und 2 eröffnete, begeisterte das fachkundige Publikum aufs Neue. Der Dirigent Thomas Bauer präsentierte mit seinem Spitzenorchester einen klanglichen Höhepunkt nach dem anderen. Klassische Akkordeon-Literatur wie die Ballade von Fritz Dobler und rhytmische Stücke wie Gershwins’s „I’ve got rhythm“ zeigten wieder einmal die Klangvielfalt des Akkordeons.

Der HAC Bad Krozingen ist froh und stolz, dass Birgit Sablowski eine so lange Zeit beim Verein tätig ist – 25 Jahre immer gute Ideen – immer Begeisterung für Neues – das Wohl des Vereins immer im Hinterkopf . Sei es in der Kinder- und Jugendausbildung, dem Zusammenhalt der Orchester, was in unserer Zeit immer schwieriger wird, bis hin zur Schaffung von Möglichkeiten für jede Alters- und Spielfähigkeitsgruppe. Dies würdigte der 1. Vorsitzende Stefan Geisselbrecht mit einem Präsent und bedankte sich herzlich bei der Dirigentin. Ein weiteres Geschenk zu diesem Anlass überbrachte Bohdan Fedchyshyn – ein selbst arrangiertes virtuoses Akkordeonstück, das er klanglich eindrucksvoll vortrug.

Die Zuhörer wie auch die Aktiven der beiden Vereine waren mit den Darbietungen an diesem Abend überaus zufrieden und freuen sich bereits auf die nächsten Doppelkonzerte des HAC.


1. Orchester Handharmonika- und Akkordeonclub Bad Krozingen



Die Spielfreunde suchen Mitspieler


Wir sind junggebliebene Akkordeonspieler mit viel Lebenserfahrung und suchen Mitspieler für unsere Gruppe. Wir spielen einfache zweistimmige Lieder mit der rechten Hand und unsere Leiterin Birgit Sablowski spielt den Bass dazu. Im Reportoire haben wir z.B. den Schneewalzer, Rote Rosen, roten Wein, Schwarzwaldmarie und einiges mehr. Wir haben immer wieder mal kleine Auftritte und pflegen die Geselligkeit indem wir 2x im Jahr gemeinsam essen gehen.
Wir freuen uns über Zuwachs!

Tel.: 07634-551790 oder per
EMail: Birgit Sablowski




Die Spielfreunde des Handharmonika- und Akkordeonclubs Bad Krozingen


Musik zu machen und ein Instrument zu spielen ist ein wunderschönes Erlebnis.

Während des Berufslebens und solange die Kinder noch klein sind, verbleibt oft wenig oder kaum Zeit, ausgiebig Musik zu machen oder gar ein Instrument zu erlernen. Es muss kein Traum bleiben! Mit dem Eintritt ins Rentenalter oder wenn die Kinder einmal das Haus verlassen haben, können sich diese Menschen endlich ihren Traum erfüllen und in die Welt der Musik eintauchen.

Auf Initiative von Dirigentin Birgit Sablowski des HAC-Bad Krozingen wurde eine neue Akkordeon-Gruppe ins Leben gerufen.

Anfang 2012 trafen sich erstmals junggebliebene Senioren (der/die Jüngste ist Ende 50 und die Älteste 90 Jahre jung) bestehend aus fünf Frauen und einem Mann im Handarbeitsraum der Landeck-Schule, um gemeinsam mit Frau Sablowski das Akkordeon kennenzulernen und Musik zu machen.

Zunächst wurden einfache Stücke im 5-Ton-Raum geübt, wie z.B.: Marsch der Zwerge, Kleine Balletstunde, Bärenlied und andere mehr. Selbst diese einfachen Musikstücke klangen mit der schwungvollen Begleitung von Frau Sablowski, die die 2. Stimme und den Bass dazu spielte, so toll, dass wirklich Freude und Motivation aufkam.

Im Laufe der folgenden Jahre wuchs diese Spielgruppe auf sieben Frauen und drei Männer an. Das Klangvolumen und die Qualität steigerten sich und es wird nun mit 2 Stimmen gespielt.

Mit vielen folgenden Musikstücken (Rote Rosen, Schwarzwald-Marie, Schneewalzer, Tief im Böhmerwald, Hoch-Badnerlied, Schunkelrunde u. v. a.) wurde das Repertoire erheblich erweitert und auch die Zweistimmigkeit geübt.

Um der Spielgruppe einen klanglich schöneren Namen zu geben, wurde das Orchester in „Die Spielfreunde des HAC“ umbenannt.

Mit großem Lampenfieber steuerten die Spielfreunde ihren ersten internen Auftritt beim Schülervorspiel des HAC an:

Danach folgten nun weitere öffentliche Auftritte. Um nur einige zu nennen:
Erntedankfest des Freundeskreises / Hofstraße in BK
Brunnenfest Bad-Krozingen Kems
Fest bei der Frick-Mühle in Müllheim
Vorspiel beim Jahreskonzert des HAC im Kurhaus Bad Krozingen
Haus Siloah (Altenheim) in Bad Krozingen
Treffbunt im Albaneum
Mitwirken beim Chor Rosinka im Kurpark

Es hat allen viel Freude bereitet und es mögen viele weitere Auftritte folgen.

Auch wenn sich hartnäckig das Gerücht hält, ältere Menschen können kein Instrument mehr lernen – mit der richtigen Anleitung und mit einer fachkundigen Lehrerin ist es ohne weiteres möglich, auch im fortgeschrittenen Alter ein Instrument zu erlernen und in einer Gruppe mitzuspielen. Die Spielfreunde beweisen das!

Wir freuen uns weiterhin auf neuen Zuwachs im harmonischen Verband der Spielfreunde.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie gerne einmal in die Spielgruppe hereinschnuppern möchten, rufen Sie einfach an. Frau Sablowski (unsere Dirigentin) freut sich auf Ihren Anruf unter: 0 76 34 / 55 17 90.



Spielfreunde



Wahl des neuen Vorstandes des Förderverein HAC Bad Krozingen e.V.


Am 02.03.2017 trafen sich die Mitglieder des Fördervereins des HAC Bad Krozingen e.V., um einen neuen Vorstand zu wählen.

Dies war unumgänglich, da Dr. Germano Re den 1. Vorsitz aufgab, den er im Mai 2015 übernommen hatte.

An dieser Stelle sei ihm ganz herzlich gedankt, denn ohne sein Engagement wäre die Gründung des Fördervereins gar nicht möglich gewesen.

Zur Wahl waren auch der Vorstand des HAC und als Beisitzer Klaus Müller anwesend. Die anschließende Wahl ergab folgendes einstimmige Ergebnis: Vorsitzender: Ralf Bieberstein

Stellvertr. Vorsitzende: Marianne Roeske

Kassenwartin: Birgit Weigl

Schriftführerin: Susanne Lüpke.

Der neue Vorstand hat sich also nicht sehr verändert.

Die Aufgaben des Fördervereins sind wie gehabt, Förderung der Jugend, neue Finanzierungsmöglichkeiten, Kontakte zur Öffentlichkeit und ggf. Kontakte zu neuen Sponsoren.


Vorstand Förderverein



Unsere Probetermine


Schülerspielgruppe:
montags, 18 Uhr
Jugendorchester:
montags, 18 Uhr
Spielfreunde
(das sind die mit der meisten Lebenserfahrung)
dienstags, 17 Uhr
2. Orchester:
donnerstags, 20 Uhr
1. Orchester:
montags, 20 Uhr Uhr

Lust, mal bei uns reinzuschnuppern? Telefon 07634/551790
Übrigens: Akkordeon ist das einzige Instrument, für das man nie zu alt ist! Auch nicht zum Lernen!

Spielfreunde

Bildunterschrift: Das sind die Spielerinnen und Spieler mit der meisten Lebenserfahrung!
Für ein großes Bild bitte einmal anklicken!





hac-bad-Krozingen.de


Seitenanfang